Vorwort - meine weisse „Bande von Strolchen“… 

Ja, der Name passt manchmal wie die sprichwörtliche „Faust aufs Auge“. Wer mit

seinen Hunden lebt der elebt etwas - Zwangsweise keine Chance - glauben Sie es mir.

 

Aber dem Charme dieser (ab und zu :)) weißen Schlappohren

kann sich einfach keiner entziehen.

Von jedem einzelnen der letzten 38 Jahre bleibt immer Stück der Erinnerung erhalten, jeder einzelne hatte so seine Eigenarten… Und an einigen „Erlebnissen“ möchte ich Sie mit dieser Page teilhaben lassen. Unter „Zuhause“ finden Sie Fotos von Vierbeinern die bei mir lebten und inzwischen leider verstorben sind. Aber die Erinnerungen an sie sind geblieben. Weiterhin  Vierbeiner die mich über viele Jahre begleitet haben, wo ich mich aber leider im Sinne des fortbestandes eines intakten Rudels schweren Herzens von trennen mußte und die nun bei Hand verlesenen guten Freunden die meine Hunde von klein auf kennen, ihre „Seniorenzeit“ verleben. Ihnen geht es dort gut und sie sind im neuen Zuhause genauso glücklich, wie sie es hier waren. Alle diese Hunde sind in meinem Herzen immer noch bei mir und es fiel mir sehr schwer sich von Ihnen zu trennen. Wer züchtet wird auch geeignete Hündinnen aus Würfen behalten und liebevoll aufziehen. Für Zucht wird jeder Züchter verständlicherweise sich immer gesündesten und Wesensstärksten Hündinnen für die Zucht erhalten. Aber auch diese Hündinnen werden groß und erwachsen und wie im Zweibeiner Leben versteht man sich nicht immer in der Familie automatisch. Nicht jede ältere Rudelführerin läßt sich gerne ihren Platz streitig machen, nicht jede jüngere Hündin akzeptiert dieses. Leider werden diese „Diskussionen“ bei Hündinnen im Gegensatz zu Menschen sehr „alternativlos“ geführt was zu schweren Verletzungen untereinander führen kann. Nicht immer verstehen sich Mutter und Tochter oder die Schwestern unter sich. Hier muß der Hundehalter dann eingreifen und sich schweren Herzens entscheiden und zum Wohle der Tiere das Rudel trennen. Nur deshalb mußten ein paar meiner Senioren leider ausziehen, sie wurden weder „entsorgt“ noch leichfertig weggegeben. Und auf diesen Seiten finden Sie natürlich auch meine aktuelle „Meute“ von Vierbeinern. Viel Spaß! 
Copyright  © Barbara Wichmann  2017. Alle Rechte vorbehalten, siehe Impressum - Optimiert für XGA - Erstellt mit MAGIX Web Design Premium
     
Meine Kuvasz in der Kuvasz-Zucht von den großen Strolchen